Ich-Selbst-Sein

Was heißt das eigentlich? Wer bin ich denn, wenn ich ich selbst bin?

Für uns sind das die Momente, in denen sich alles richtig und stimmig anfühlt – mit mir und im Kontakt mit der Welt. In unserem Workshop hast du die Möglichkeit zu erfahren und herauszufinden, wie dir das immer häufiger und ausgedehnter gelingen kann, du selbst zu sein.

Das bedeutet auch, dass für dich ein „So bin ich halt“ nicht mehr zufriedenstellend ist, sondern du neugierig bist auf dein ursprüngliches Selbst.

Re-Creation of the Self (R-CS) ist eine Körperpsychotherapie, die den Fokus auf unsere ursprüngliche Ganzheit lenkt: Diesen zentralen Wesenskern unseres Seins, der sich trotz all der schwierigen und herausfordernden Erfahrungen unseres Lebens ganz und heil anfühlt und nie verloren geht.

Unser Workshop bietet eine Mischung aus achtsamer Selbsterforschung, Theorie und Praxis der R-CS Methode und prozessorientierten Übungen in Kleingruppen. Im Zentrum steht stets die Selbsterfahrung der Teilnehmenden.

Daten:

Freitag, 12.4. 2024,
14–18 Uhr
Samstag, 13.4. 2024,
10–18 Uhr
Sonntag, 14.4. 2024,
10–14 Uhr

Ort:

Mia-27
Steinkirchner Str. 27
81475 München
Kosten:
310,— Euro (regulär)
250,— Euro (ermäßigt)

Anmeldung